Teilnehmerregeln Peelbergen Trainingsturnier
– Die Einfahrt erfolgt ausnahmslos über den LKW Parkplatz. Bei Ihrer Ankunft müssen Sie sich hier anmelden.
– Jeder Reiter kann Pfleger, Trainer und Pferdebesitzer mitbringen, die sich bei Ihrer Ankunft anmelden müssen.
– Es gibt einen speziellen PKW Parkplatz. Die LKWs werden mit ausreichend Platz nebeneinander geparkt.
– Folgen Sie dem Weg vom Parkplatz bis zur Abreitehalle (Ost-Arena). Hier können Sie ihre Pferde dressurmäßg vorbereiten (nicht Springen!).
– Fünf Paare bevor Sie an der Reihe sind, wird Ihnen vom Steward ein Hindernis auf dem Abreiteplatz zugewiesen. Dies ist Ihr privates Hindernis zum Abspringen.
– Die Personen, die die Hindernisse umbauen, müssen Handschuhe tragen.
– Wenn Sie Longieren wollen, ist dies in den Freiluft-Longierzirkeln möglich. Folgen Sie der Beschilderung ‚Longing‘. Bitte beachten Sie, dass Einbahnverkehr gilt!
– Zwei Reiter dürfen sich gleichzeitig auf dem Turnierplatz aufhalten. Vergewissern Sie sich, dass Sie rechtzeitig für den Parcours bereit sind.
– Wenn Sie eine zusätzliche Runde springen möchten und dies noch nicht registriert haben, können Sie dies nach Ihrer ersten Runde dem Arena-Steward mitteilen. Diese Runde muss DIREKT bei dem Steward auf der Brücke bezahlt werden (nur per Debitkartenzahlung möglich). Sie erhalten unverzüglich den Beleg. Wenn Sie eine Rechnung wünschen, können Sie dies dem Steward mitteilen. Die Rechnung wird Ihnen am Ende des Tages per E-Mail zugeschickt.
– Sobald Sie den Parcours beendet haben, müssen Sie den Turnierplatz durch das Tor in der Nähe der Reithalle verlassen. Das Austraben kann in der Reithalle erfolgen

Andere Regeln Peelbergen Trainingsturnier
– Halten Sie Abstand zu anderen – MINDESTENS 1,5 Meter
– Es gibt keine Platzierung und kein Preisgeld
– Es ist erforderlich, in offizieller Turnierkleidung zu reiten
– Folgen Sie immer dem Einbahnverkehr
– Der Pavillon bleibt bis zum 1. Juni geschlossen und das Mitbringen und Konsumieren eigener Getränke ist erlaubt.
– Jeder Reiter darf Pfleger, Trainer und Pferdebesitzer mitbringen, die sich bei Ihrer Ankunft anmelden müssen.
– Anmeldungen werden nur akzeptiert, wenn sie bezahlt wurden und wenn die Namen der mitkommenden Personen in Equipe angegeben wurden
– Die Personen, die die Hindernisse umbauen, müssen Handschuhe tragen
– Das Abreiten (dressurmäßige Arbeit) wird in der Abreitehalle Ost durchgeführt
– Das Abreiten (Springen) erfolgt auf dem Turnierplatz Ost
– Sie können Ihr Training bis zum Tag vorher (bis spätestens 11:00 Uhr) kostenlos stornieren.
– Die Startlisten werden einen Tag im Voraus gegen 13.00 Uhr veröffentlicht (online.equipe.com). Hier wird auch die Parcoursskizze mit den Distanzen veröffentlicht. Es ist nicht möglich, den Parcours abzugehen.
– Anmeldungen sind von Mittwoch, ein Woche vorher, bis einschließlich dem Tag vor dem jeweiligen Trainingstag (11.00 Uhr) möglich. Wenn die maximale Anzahl der Plätze erreicht ist, kann die Anmeldung früher geschlossen werden.

Zusätzliche Regeln & COVID-19 Maßnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus

Diese Regeln werden in Übereinstimmung mit den von der niederländischen Regierung eingeführten Maßnahmen erstellt. Diese Regeln sollten zu jeder Zeit strikt befolgt werden!

– Halten Sie Abstand zu anderen – MINDESTENS 1,5 Meter
– Wenn Sie oder jemand aus ihrem Haushalt Atembeschwerden oder Fieber haben, können Sie unsere Einrichtungen nicht nutzen
– Geben Sie anderen nicht die Hand
– Wenn Sie husten oder niesen, bedecken Sie Mund und Nase mit dem gebeugten Ellbogen oder einem Taschentuch
– Beim Umbauen der Hindernisse müssen Plastikhandschuhe getragen werden*

Neben den oben genannten Regeln gelten auch unsere Standardregeln

– Reiter müssen auf dem Pferd jederzeit einen Helm tragen.
– Longieren ist nur auf den dafür vorgesehenen Plätzen erlaubt.
– Bitte hinterlassen Sie keinen Müll auf dem Parkplatz.
– Es ist nicht erlaubt, Ihr Pferd auf den Grasflächen laufen zu lassen. Benutzen Sie die geteerten Wege.
– Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie den Mist Ihres Pferdes in den Arenen selbst aufsammeln.
– Bitte lassen Sie Ihr Pferd nicht an der Umzäunung oder an den Rändern der Arena grasen.
– Wenn unsportliches Verhalten an Pferden festgestellt wird, kann das Disziplinarrecht des KNHS geltend gemacht werden und die Organisation kann den Betroffenen den Zugang zum Zentrum verweigern.
– Das Betreten des Geländes des Equestrian Centre de Peelbergen geschieht auf eigene Gefahr. Die Organisation schließt ausdrücklich die Haftung für das Eintreten und die Folgen von Unfällen sowie die Haftung für den Verlust, Diebstahl oder die Beschädigung von Gegenständen aus, an denen Teilnehmer, Angestellte, Besucher, Pferde oder Material beteiligt sind.