De Peelbergen Wettbewerb

Für alle Mitglieder des Reitervereins Peelbergen organisieren wir den de Peelbergen Wettbewerb. Werden Sie also schnell Mitglied und machen Sie mit.

Kurzes Reglement

  •  Für die Teilnahme am Peelbergen Wettbewerb müssien Sie ein Mitglied der Reiter verrein sein.
  • Die Nennung kann ab zwei Wochen vorher auf  concours.nl(Montag) vorgenommen werden.
  •  Mittwoch für Wettbewerb erhalten Sie eine E-mail mit einer Zahlungaufforderung.
    Klik an die Zahlungsverbindung und wählen, Wie Sie zahlen möchten: IDEAL, Kreditkarte, Bank Contact order Sofort Banking.
  • Die Anmeldegebühr muss vor dem Start des Wettbewerb bezahlt warden.
  • Pferde ohne Namensnennung werden nicht akzeptiert.
  • Auf www.concours.nl können Sie genau feststellen, welche Kategorien am betreffenden Tag ausgetragen werden.
  • Eine Nennung kann zurückgezogen werden bis 24 Stunden vor Beginn der Wettbewerbstag mit einer E-Mail an: wedstrijden@peelbergen.eu, danach verfällt das Nenngeld an die Organisation.
  • 24 Stunden vor Beginn der Prüfung sollen die Startlisten und Anfangszeiten veröffentlicht werden auf  concours.nl
  • Es werden ein Klassement und eine Preisgeldstaffelung erstellt für die Plätze 1 bis 5.
  • Vorgeschrieben ist die offizielle Wettkampfkleidung.
  • Wanneer Sie Preise haben im Sekretariat melden.
  • Hier Ihre Bankdaten ausfüllen, un dan wird der Preis auf Bank übertragen.
  • Nenngeld und Preisgeld finden Sie auf der unten stehenden Tabelle.
  • Nachnennungen/weitere Starts am Wettkampftag sind nur möglich, wenn der Zeitplan es zulässt.
  • Ponys dürfen nur außerhalb des Wettbewerbs teilnehmen.
  • Es gelten das Peelbergen Reglement und das FEI Reglement.

Preisgeld

1e 2e 3e 4e 5e Preise Eintrag
70/80 cm              €             13,50
0.90cm bis  1.00m  €  100,00  €    75,00  €    40,00  €    25,00  €    20,00  €       15,00  €             17,50
1.05m bis 1.40m  €  150,00  €  100,00  €    50,00  €    40,00  €    30,00  €       20,00  €             20,00

Finale ‘De Peelbergen‘ Wettbewerb

  • Um für das Finale des De Peelbergen Wettbewerb berücksichtigt werden zu können, muss der Reiter sich qualifizieren in einer der Ausscheidungsprüfungen des de Peelbergen Wettbewerbs. Die fünf besten Reiter jeder Prüfung qualifizieren sich für das Finale. Die Organisation behält sich das Recht vor, Teilnehmer persönlich zur Teilnahme am Finale einzuladen.
  • Die Hindernishöhen sind wie folgt: 1,00 m – 1,10 m – 1,20 m – 1,30 m – 1,35 m
  • In dem Finale des De Peelbergen Wettbewerbs darf ein/e Reiter/Amazone höchstens sechs Pferde starten und maximal zwei Pferde pro Rubrik.
  • Falls sich ein Reiter in einer der vorangegangenen Ausscheidungsprüfungen bereits mit zwei Pferden in einer bestimmten Kategorie qualifiziert hat, dann soll die Nr. 6 der betreffenden Klasse zum Finale eingeladen werden.
  • In dem Finale des De Peelbergen Wettbewerbs soll eine Preisverleihung für die fünf besten Reiter jeder Kategorie stattfinden.
  • Das Finale des De Peelbergen Wettbewerbs findet am Ende der Hallensaison statt.

Gewinner 2016                                                          Gewinner 2017     
Klasse B: Petra van Dijck                                           Klasse B: Frits Mestrom
Klasse L: Niels Kersten                                               Klasse L: Maxime Devos
Klasse M: Patrick Lemmen                                        Klasse M: Patrick Lemmen
Klasse Z/ZZ: Amber Feijen                                        Klasse Z/ZZ Wiljan Laarakkers